24/10/19 – Elke Krasny und Ingo Weidlich. Urgent matter(s). Taking care of urban futures

Events

Seit den 1970er Jahren haben feministische Denkerinnen und Aktivistinnen wesentliche Arbeiten zu "Care" als ethischer Perspektive und zu "Care" als spezifischer Form von reproduktiver Arbeit entwickelt. Unter den aktuellen Bedingungen von gewaltförmigem Neoliberalismus im Anthropozän-Kapitalozän, wird aus der gegenwärtigen Weiterentwicklung dieser Care-Perspektive die Frage nach Aufgabe und Verantwortung von Architektur in der wechselseitigen Abhängigkeit, von Menschen und Umwelt und der Interdependenz von Sozialem und Ökologie gestellt. Der Vortrag stellt Beispiele aus der von Angelika Fitz und Elke Krasny kuratierten Ausstellung "Critical Care. Architecture and Urbanism for a Broken Planet" vor, die zeigen, dass Architektur und Urbanismus Beiträge zum Sorgetragen für einen Planeten am Rande der Klimakatastrophe leisten. – Prof. Elke Krasny


Die Ölkrise 1973 führte zum Wunsch der Versorgungsunabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Die Debatte um Zwischen- und Endlagermöglichkeiten für nuklearen Abfall führte in den 1980er Jahren zu der Erkenntnis, dass weder Atomenergie noch Kohle zukunftsfähig ist. Paradigmenwechsel in der Energieversorgung wurden gefordert und inzwischen wurden diese an manchen Stellen umgesetzt. Vor dem Hintergrund des Klimawandels zeigt der Rückblick hingegen, dass wir diese Transformation zu langsam vorantreiben. Ein großes Hemmnis ist, dass sich die Gesellschaft nicht als ganzes mit dieser Transformation der Energiesysteme identifiziert. Gleichzeitig stehen wir aber auch an einem Punkt der Windkraft und Photovoltaik, den früher kaum eine Expertin für möglich gehalten hätte. Die Technologie steht also zur Verfügung. Wie kann oder muss es also weitergehen? – Prof. Dr.-Ing. Ingo Weidlich

Images

http://ud.hcu-hamburg.de/projects/events/10-19-elke-krasny-und-ingo-weidlich-urgent-matter-s-taking-care-of-urban-futures

Information

Kolloquium, 24.10.19, 18-20 Uhr, Cafeteria HCU

Elke Krasny ist Kuratorin, Stadtforscherin, Kulturtheoretikerin (Akademie der Künste Wien).
Ingo Weidlich leitet das Arbeitsgebiet Infrastructural Engineering (HCU Hamburg).

Contributors

Prof. Dr. Ingrid Breckner

,

Urban and Regional Sociology

Prof. Dr. Monika Grubbauer

,

History and Theory of the City

Prof. Dr. Kathrin Wildner

,

Culture Theory and Cultural Practice

M.Sc. Dominique Peck

,

Academic Staff, Ph.D. Candidate

M.Sc. Gözde Sarlak-Krämer

,

Academic Staff, Ph.D. Candidate

Isabella Biermann

,

Student Tutor