HafenCity Lectures 2016/17 Vom Kommen und Bleiben. Wie Migration Stadt produziert #7 Bleiben & Arbeit

Lectures

Housing as a business case – Der Hype rund um Migration und Stadtentwicklung. Unter den aktuellen Herausforderungen der Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum an zentralen Orten sehen sich zahlreiche Kommunen und Länder Europas vor Herausforderungen, die einen Ort besonders in den Fokus rücken: die Baustelle. Wer soll die angestrebten 10.000 Wohneinheiten pro Jahr bauen – und wie? Was haben die Arbeiten auf einer Baustelle mit der Frage nach fairer Stadtentwicklung zu tun? Migration und gebaute Stadtentwicklung sind unter anderem mit den ersten Gastarbeiterabkommen auf konkrete Weise miteinander verbunden. So kann auch heute Stadtentwicklung als ein Business betrachtet werden. Wer daran wie teilhat und davon profitiert, wird in dieser Sitzung von Clarissa Reikersdorfer und Jens Tiedemann zur Diskussion gestellt.
Information über Gäste für Flyer und Website


Reikersdorfer, Clarissa
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin, Institut für Architektur und Raumentwicklung, Universität Lichtenstein
Ausgehend von der These, dass arbeitende Migranten ein wesentlicher Aspekt der Raumproduktion Chinas sind, analysieren Clarissa Reikersdorfer und ihre Co-Autorin Ulrike Bronner spezifische Situationen und Projekte der jüngeren Urbanisierungsprozesse Chinas. Die Arbeit Urban Nomads Building Shanghai stellt Möglichkeiten frei, wie eine Reorganisationen der Prozesse in der Bauwirtschaft einen Beitrag zu einer faireren Stadtkultur leisten können.


Tiedemann, Jens
Leiter der staatlichen Gewerbeschule Bautechnik (G19) in Hamburg.
Jens Tiedemann berichtet aus der Organisation und Durchführung von Lehre und Forschung der Gewerbeschule Bautechnik G19. Dabei wird der Aspekt der Migration neben dem Lehrbetrieb unter anderem in den Lebenswelten von Auszubildenden, den Erwerbsbiografien von Bauarbeitern als auch in Projektisierungen aktueller Bautätigkeiten und -leistungen der Hamburger


Moderation: Dominique Peck

Images

http://ud.hcu-hamburg.de/projects/lectures/hafencity-lectures-2016-17-vom-kommen-und-bleiben-wie-migration-stadt-produziert-7-bleiben-arbeit

Information

HafenCity Lectures
Wie Migration Stadt produziert
hafencity-lectures.de

Donnerstag, 12.01.2017
19:00–20:30 Uhr
Café (EG) der HafenCity Universität
Überseeallee 16, 20457 Hamburg

Contributors

M.Sc. Dominique Peck

,

Academic Staff